Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

         

Liebe Clubteilnehmerinnen und Clubteilnehmer,

ab Sonntag, 17.Mai 2020 geht’s endlich wieder los und wir freuen uns schon sehr auf Euch.

 

Leider ist die Öffnung der Tanzschule vorerst nur unter Auflagen möglich und da ich diese durch das Land NRW in Verbindung mit der örtlichen Behörde vorgeschrieben bekomme, bitte ich Euch vielmals um Verständnis. Zumal es nicht mein Bestreben ist, Euch Vorschriften zu machen.

 

Hier nun die Regelungen für alle Clubteilnehmer/innen:

 

1.

Vor dem Eintritt in die Tanzschule ist der vorgegebene Mindestabstand von 1,50 m zur nächsten Person (Ausnahme Tanzpartner/in) einzuhalten. Dies gilt auch für die Dauer des gesamten Aufenthaltes und beim Verlassen der Tanzschule. Dann ist während der Wartezeit und bis zum Betreten der Tanzfläche/Tanzsaal eine Mund-Nasen-Maske zu tragen. Gleiches gilt auch beim Verlassen der Tanzschule.

 

2.

Im Treppenhaus und im oberen Bereich (Empore) bitte ich Euch, einzeln nacheinander und mit Abstand zu den Mittanzenden in den Tanzsaal zu gehen. Sollten im Tanzsaal selbst sich noch Tanzschüler aus dem vorherigen Kurs aufhalten bzw. noch tanzen, so wird ein Mitarbeiter/in der Tanzschule Euch entsprechende Anweisungen geben, so dass der Mindestabstand weiterhin gewährleistet bleibt. Wir werden Euch bei der ersten Tanzstunde beim Betreten des Tanzsaals einen freien Platz zuweisen. Vielleicht könnt Ihr den Platz dann auch in den zukünftigen Kursstunden übernehmen.

 

Nun noch ein paar Infos zum Unterrichtsablauf:

An verschiedenen Tagen gibt es die Möglichkeit, alle Tanzsäle zu öffnen. Solltet Ihr also bisher beispielsweise in Saal 1 getanzt haben und wir Euch bitten, in Saal 2 oder Saal 3 zu tanzen, dann habt bitte Verständnis für diese Regelung bei der Umsetzung. Des Weiteren dürfen derzeit alle Unterrichtenden vorerst nicht mit einem von Euch in Tanzhaltung tanzen. Die Auflagen lassen keinerlei Spielraum für eigenständige Lösungen zu.

Es gibt Kurstage, an denen nur ein Tanzsaal zur Verfügung stehen wird. Sollte dann aufgrund der Abstandsregelung die zulässige Teilnehmerzahl überschritten sein, bitten wir Euch je nach Tanz abwechselnd in zwei Gruppen zu Tanzen. Bitte habt auch hier Verständnis für diese Lösung, die ja dann nur übergangsweise wäre. Auf Wunsch finden wir mit Euch aber auch eine gemeinsame Lösung um evtl. Ausweichtermine zu besprechen.

 

3.

Die Garderobe darf nicht benutzt werden. Leider ist diese Regelung vorerst so verbindlich vorgeschrieben. Aber ich hoffe, hier gibt es in naher Zukunft noch Änderungen.

 

4.

Die Tische in allen Tanzsälen wurden entfernt, um mehr Platz auf der Tanzfläche zu haben. Bei der Bestuhlung ist die vorgeschriebene Abstandsregelung angepasst worden (bitte verschiebt keinesfalls selbstständig die Stühle).

 

5.

An der Theke ist der Aufenthalt für Kursteilnehmer leider untersagt. Bitte haltet euch daher nicht an der Theke auf. Habt Ihr einen Getränkewunsch, so stellen wir Euch das Getränk an einem Platz ab, alle Mitarbeiter der Tanzschule dürfen Euch somit nicht wie gewohnt das Getränk persönlich übergeben. Es sein denn, wir würden dazu extra eine Mund-Nasen-Maske anziehen, was aber wiederum zeitlich den Ablauf des Tanzunterrichtes verzögern würde.

 

6.

Barhocker sind im Bereich der Theke vorerst entfernt worden.

 

7.

Relevante Oberflächen werden regelmäßig desinfiziert. Wir bitten euch dennoch, so wenig wie möglich anzufassen.

Hand-Desinfektionsmittel stehen im Eingangsbereich, welche beim Betreten und Verlassen der Tanzschule verfügbar sein werden. Hand-Desinfektionsmittel sind ebenfalls in den Tanzsälen und Sanitäranlagen verfügbar. Nach wie vor ist natürlich auch ausreichend Seife in den Sanitäranlagen vorhanden.

 

8.

Das Tragen einer Mund-Nase-Maske während des Tanzens ist laut den Bestimmungen des Landes NRW nicht verpflichtend, auch Unterrichtende wie Tanzlehrer/in, Kursleiter/in, Trainer müssen keine Maske laut den Bestimmungen tragen. Das Tragen einer Maske ist weiterhin freiwillig möglich.

 

9.

Ein Tanzpartner-Wechsel ist auf Grund der Bestimmungen untersagt.

 

10.

Die Sanitärräume dürfen jeweils nur von einer Person betreten werden.

 

11.

Auf der Empore im Bereich der Garderobe bitte ich Euch, sofern Ihr Eure Schuhe gegen Tanzschuhe wechseln möchtet, den Abstand zu anderen Teilnehmern zu gewährleisten und gegebenenfalls auch andere Bereiche der Tanzschule hierzu zu nutzen.

 

 

Den Clubbeitrag würde ich zukünftig wie gehabt und anteilig für den Monat Mai von Eurem Konto abbuchen. Solltet Ihr in der Vergangenheit einen Dauerauftrag eingerichtet haben, bitte ich Euch, diesen wieder entsprechend bei Eurer Bank einzureichen. Nur so steht der Öffnung der Tanzschule - wenn auch eingeschränkt - nichts mehr im Wege und wir können alle gemeinsam durchstarten!

 

Bleibt gesund und schon bald sehen wir uns auf der Tanzfläche wieder.

 

Beste Grüße

Jürgen Klefer und das gesamte Tanzschulteam